Öl fällt um über 5% – Signale

Öl fällt

Der Ölpreis kommt mächtig unter Druck und fällt heute sehr stark. Es ist davon auszugehen, dass im Juni weiter mit einem schwachen Ölpreis zu rechnen ist. Sehr schwankungsfreudig, technisch gesehen ist er noch bullisch, aber bei weiteren Rückschlägen, wovon auch auszugehen ist, wird der Markt in einer anhaltenden schwierigen Phase bleiben. Ob die Bären dann für weitere Rückschläge sorgen bleibt abzuwarten. Sobald die Power ins negative dreht, wir der Ölpreis mit bis zu -20% erwartet

About The Author

Herbert Türk ist leidenschaftlicher Handelssystementwickler und er schreibt gerne über Börsenthemen. Seine Analysen gehören zu den Besten auf dem Markt.

Related posts

Leave a Reply