S&P 500 mit leichtem Gewinn – weiterhin bullische Signale

SP500 Juli
SPY SP500 ETF – Monatsbasis

Der S&P 500 Index eröffnete im Juli höher und startete durch. Seine Gewinne gab er dann am letzten Handelstag im Monat ab. Grund dafür, die FED. Der Zinsentscheid der FED wurde nicht so gut angenommen. Anleger erhofften sich mehr als 25 Basispunkte, eingepreist waren 50.

Der dreijährige Bullenmarkt ist noch im Takt. Es könnte zwar mit einer kleinen Korrektur gerechnet werden, aber davon halten wir nichts. Momentan sind sehr viele Teilnehmer auf einen Crash fokussiert. Die Kraft könnte der Markt verlieren aber gegen die positive Kursentwicklung werden wir uns nicht stellen. Wir erwarten einen starken Sommer und steigende Aktienkurse.

SPY SP500 Juli - wöchentlich
SPY SP500 ETF – Wochenbasis

Auf Wochenbasis gab der S&P 500 Index zum Monatsende leicht nach. Der Trend ist nach wie vor in Takt. Es könnte sein, dass wir im August erst leicht nachgeben um ein seit Jahresanfang bestehendes Kaufsignal auf Wochenbasis zu schließen. Dann kann der Markt mit einer kurzem Erholung wieder neue Hochs erklimmen. Wenn wir tatsächlich im August eine kleine Erholung sehen, dann wird zum Ende des Monats der Markt wieder an Fahrt aufnehmen und stärker werden.

Es werden viele Marktteilnehmer und ganze Handelsabteilungen im Urlaub sein. Der Markt wird versuchen, viele Anleger mit einem Stopp aus dem Markt zu drängen. Es gibt also neue Chancen für Investoren, sich günstig einzukaufen. Der August ist auch vorausschauend für den September. Das letzte Quartal nutzen Profis gerne um Positionen umzuschichten. Zum Ende des Monats rechnen wir mit verstärkten Zukäufen.

SPY SP500 ETF Juli - Renko-Chart Wochenbasis

Auch die (ATR) durchschnittliche wahre Handesspanne auf dem Renko Chart zeigt einen positiven Trend an. So hatten wir neue Hochs gesehen. Anhand von diesen Chart können wir sehen, dass der Markt auf Wochenbasis stark ist. Wir gehen davon aus, dass wir noch neue Hochs sehen werden.

Politische Unsicherheiten sind zur Zeit stark. Mit der Zinssenkung wurde auch die Industrie-Produktion angekurbelt. Die USA wird sich militärisch stark positionieren. Viel Geld fliest in die Märkte.

Politisch wird alles unternommen werden, damit die Märkte sich weiterhin gut entwickeln.

About The Author

Herbert Türk ist leidenschaftlicher Handelssystementwickler und er schreibt gerne über Börsenthemen. Seine Analysen gehören zu den Besten auf dem Markt.

Related posts

1 Comment

Leave a Reply